Shimano Deore XT - M739

in Schaltgruppen
Shimano Deore XT M739 (Quelle: Shimano)
Shimano Deore XT M739 (Quelle: Shimano)

Das Jahr 1996 brachte für die Shimano Deore XT Schaltgruppe M739 nicht so viel Neues. Aber es gab neue Bremsen. Auch bei der XT wurde die XT M739 mit V-Brakes ausgerüstet. In dem Zuge hat sich auch die Brems-/Schaltkombi etwas verändert, da sich das Hebelverhältnis von Cantilever zu V-Brake geändert hat. In dem Jahr 1996 wurden beide Systeme aber noch parallel angeboten.

Beim Antrieb hat sich hingegen nicht viel verändert, die Kurbel FC-M737 und die Ritzel Kassette CS-M737 wurden von aus den Vorjahren ohne Änderungen weiter verwendet. Auch die Parallax - Naben gehen unverändert in die nä. Shimano XT Generation ein. Ein Kultteil der XT Ära flog aus dem Angebot raus: die Sharkfinn wird mit der M739 - Serie nicht mehr angeboten.

Spezifikation der Deore XT - M739 Serie (Bj 1996):

Schaltwerk: RD-M739-SGS "super long cage" und RD-M739-GS "mid cage",  8-fach STI kompatibel
Umwerfer: FD-M739 bzw. FD-M738 für Compact Drive Kettenblätter, verfügbar in einer Toppull- und einer Downpull - Version, mit "Advanced light Action" Technologie
Brems- / Schalthebelkombi  ST-M739 Rapid Fire Plus Brems- / Schalthebelkombination (Schaltung mit Daumen & Zeigefinger), für 8-fach Schaltung hinten, "Advanced Light Action" und "Servo Wave" - Technologie, optischer Ganganzeige. Zusätzlich wurden auch für Cantilever - Bremsen das Modell ST-M738 angeboten.
Bremshebel: BL-M739, einzelne Bremshebel für V-Brakes
Schalthebel: ST-M008, 8-fach Rapid Fire Plus Schalthebel, jedoch ohne optische Ganganzeige
 Kurbel: "Compact Drive" Kurbel mit Hyperdrive-C Kettenblättern FC-M737 und BB-UN72 (versiegeltes Kapselinnenlager), verfügbar in den Übersetzungen 22/32/42 oder 22/32/44  mit "Biopace"- oder runden Kettenblättern, mit 165,  170, 175, 180 Kurbellängen,  Kurbelschrauben verfügbar mit englischem (68/70/73 x 107/113) Gewinde. 
 Ritzel - Kassette: CS-M737, 8-fach Hyperglide - C (Compact), mit Aluminium - Träger für geringeres Gewicht.
 Kette: CN-HG90 oder HG91: Hyperglide und STI kompatibel
Steuersatz  HP-M740 (1 Zoll), HP-M741 (1 1/8 Zoll) and HP-M742 (1 1/4 Zoll),  verfügbar mit englischem und italienischem Gewinde, gekapselten und austauschbaren Lagern
Naben: FH-M737 (hinten) und HB-M737 (vorne), Parallax - Design (= vergrößerter Nabenkörper),  8-fach SIS kompatibel,  für  32 oder 36 Loch Felgen (hinten) und für 28, 32 oder 36 Loch Felgen (vorne) erhältlich. Es gab 2 Versionen der Vorderradnabe: standard 9mm Stahlachse (silbernes Label) oder die HB-M738 mit 11mm Aluminiumachse (goldenes Label).
Bremsen: BR-M739 V-Brakes mit austauschbaren Bremsblöcken in den Bremsaufnamen oder BR-M737 Cantilever Bremsen, M-System, austauschbaren Bremsblöcken in den Bremsaufnamen. 
 Pedale: PD-M747 Klickpedal
Zubehör: SQ-M730 Schnellspanner für die Sattelstütze, SP-M730 Sattelstütze aus cro-moly Stahl, 280 oder 330 mm Länge, in den Durchmessern 26.4/26.6/26.8/27.0/27.2 mm sowie 360mm Länge mit 27.2mm Durchmesser
0
0
0
s2sdefault